Corona2020-06-03T08:43:47+00:00

Allgemeine Informationen

Cooperando – FLEXIBEL und DIGITAL!

Die Krankenkassen genehmigen aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation seit dem 18.03.2020 einige Physiotherapie Rezeptleistungen, Ergotherapie und Logopädie per Videobehandlung durchzuführen. Vorerst wird diese Möglichkeit bis zum 30.06.2020 zugelassen.

Dies soll Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Therapie fortzuführen, ohne dass Sie in die Praxis gehen müssen. Voraussetzung ist eine gültige Heilmittelverordnung.

Eine weitere Voraussetzung ist Ihre Zustimmung als Klient*in. Sie können die Einverständniserklärung auch jederzeit zurückziehen, wenn Sie die Videotherapie nicht fortführen wollen. Diese kann auch elektronisch erfolgen und wird von der Therapeut*in aufbewahrt.

Wir geben unser Bestes, um die aktuelle Situation gemeinsam mit unseren Patientinnen und Patienten, Klienten und Klientinnen zu meistern.

Es liegt uns sehr am Herzen, dass Sie eine bestmögliche und verlässliche Versorgung erhalten. Jede Therapie wird selbstverständlich individuell an unsere Patienten angepasst.

Folgende Leistungen können ab sofort von unserem Team DIGITAL per VIDEOKONFERENZ durchgeführt werden:

Logopädie:

  • Anamnesen
  • Sprach-, Sprech, Stimmtherapien (ausgenommen Dysphagie)
  • Angehörigengespräche
  • Elternberatung

Ergotherapie:

  • Funktionsanalyse
  • Ergotherapeutische Behandlung bei motorisch-funktionellen Störungen
  • Ergotherapeutische Behandlung bei sensomotorischen / perzeptiven Störungen
  • Ergotherapeutisches Hirnleistungstraining / Neuropsychologisch orientierte Behandlung
  • Ergotherapeutische Behandlung bei psychisch-funktionellen Störungen
  • Angehörigengespräche
  • Elternberatung

Physiotherapie:

  • Krankengymnastische Behandlung, auch Atemgymnastik, auch auf neuro-physiologischer Grundlage als Einzelbehandlung

Wie funktioniert die Videotherapie?

Wir führen die Therapie Datenschutzkonform über Sprechstunde online durch

Die Teilnahme ist möglich über
Computer / Laptop (ausgestattet mit Webcam und Mikrofon)
Smartphone oder Tablet (Android, iPhone, iPad)

Informationen zur Teilnahme finden sie unter sprechstunde.online

Die benötigten Materialien bekommen Sie ganz einfach per Email oder Post zugesandt

Ablauf der Videotherapie
(in Absprache mit ihrer Therapeutin)

Sie geben Ihr Einverständnis zur Videotherapie mit folgendem Formular

Formular Download

Nach der Terminvereinbarung mit Ihrer Therapeutin erhalten Sie eine Einladung bzw. einen Termin per Email oder SMS zugesandt

Diese Email/SMS enthält einen Code. Mit diesem Code können sie unter sprechstunde.online einen Termin vereinbaren

Geben Sie zum Zeitpunkt des Termins den Zugangscode ein an und folgen Sie der Beschreibung

Die Videotherapie kann beginnen

Sicherheitshinweise:

Bitte beachten Sie, dass bei der Videotherapie ihre Therapeut*in nicht persönlich eingreifen kann und ggf. auch nicht so sensibel wie sonst wahrnehmen kann, wie es Ihnen geht.

Natürlich wird Ihre Therapeut*in dies bei der Aufgabenstellung berücksichtigen, aber sagen Sie trotzdem unbedingt Bescheid, wenn Sie sich mit einer Aufgabe nicht sicher fühlen, Schmerzen haben o.ä.

Achten Sie bitte auch darauf, dass Ihre Technik (Laptop, Tablet, Handy) sicher positioniert sind.

Fragen?

Bei Fragen zum Ablauf oder bei einem Terminwunsch kontaktieren Sie uns bitte unter

Sowohl bestehende als auch neue PatientInnen, die flexibel eine Behandlung benötigen, werden wir zukünftig digital unterstützen.